Posts tagged thailand

Die besten Thailand Tipps – Geheimtipp Koh Chang

Du suchst den ultimativen Thailand Tipp? Unentdeckte Strände, abseits der Touristenmassen? Dann folge mir nach Koh Chang, einer kleinen Trauminsel im Osten Thailands.

Thailands süßestes Insel-Geheimnis – Koh Chang

Während die meisten Thailand Urlauber die bekannten Inseln wie Phuket, Koh Samui, Koh Phi Phi oder Ko Pha-ngan ansteuern, suchen andere Reisende nach unentdeckten Geheimtipps. Da ich nicht der Freund von überlaufenen Touristen-Touristen-Hotspots bin, habe auch ich nach einer Alternative gesucht. Also mache ich mich an die Recherche nach einer ruhigen und entspannten Insel – ich stieß auf Koh Chang.

Thailand Tipp Koh Chang
Auf Koh Chang lohnt es sich, genau hinzuschauen

Die Insel Koh Chang

Koh Chang Ist mein liebster Thailand Tipp. Denn hier kann man einfach unfassbar tolle Dinge machen. Koh Chang liegt im Mu Koh Chang Nationalpark im Südosten von Thailand zählen. Die Insel ist umgeben von ca. 50 kleineren und größere Inseln. Auf Koh Chang, der Hauptinsel findest du wunderschöne Sandstrände, kristallklares Meer und grüne Natur. Im Grunde alles, was du auf den anderen Inseln auch findest nur entspannter und leerer. Natürlich gibt es auch auf Koh Chang Hotels und Resorts, Restaurants. Trotzdem sind diese kein Vergleich zu Hotelburgen auf anderen Inseln. Wer es so richtig einsam möchte, gelangt von Koh Chang aus ganz schnell auf eine der anderen Inseln. Die meisten sind nicht einmal bewohnt. Robinson Crusoe lässt grüßen.

Meine Highlights auf Koh Chang:

  • Thailändisch kochen lernen
  • Food Night Market
  • Elefantenreiten
  • Schnorchel-Trip zu kleinen Traum-Inseln
  • Die Strände!
Ein Kochworkshop ist ein echter Thailand Tipp
Unser Begrüßungsdrink in der Kochschule

Kochworkshop – Lerne thailändisch kochen

Ich liebe thailändisches Essen. In Thailand schmeckt es gleich nochmal anders als in Deutschland. Hier werden andere Gemüse und Gewürze verwendet als in thailändischen Restaurants in Deutschland. Ulm auch Zuhause thailändisch kochen zu können, nahm ich an einem Kochkurs teil.
Der Kochkurs in der Blue Lagoon Cooking School findet in einer wunderschönen Location mit Blick auf den Fluss statt. Dauer: ca. 5 Stunden. Die gebürtige Thailänderin Ya spricht hervorragend englisch und vermittelte uns nicht nur leckere thailändische Rezepte sondern auch thailändische Brauchtümer, Gewürzkunde und viele unterhaltsame Anekdoten. Was mir besonders auffiel: Alles wurde wunderschön dekoriert und sah aus wie aus einem Gourmet-Restaurant. Schon der Begrüßungsdrink war eine Augenweide. Am Ende des Kochkurses haben wir die gekochten Speisen zusammen gegessen. On top gab es noch ein Kochbuch mit vielen Rezepten. Die Gerichte durften wir uns übrigens aussuchen. Schritt für Schritt stellten wir zuerst die Gewürzmischungen für verschiedene Currys her und dann ging es ans Kochen. Mein Fazit: Thailändisch kochen ist gar nicht so schwer. Zumindest nicht nach einem Tag Kochkurs bei Ya.

Exkurs: Monkey in your head

Im Kochkurs stellten wir die Curry-Mischungen selbst her. Dafür kamen verschiedene Gewürze in einen großen Stein-Mörser und wir zerstießen sie solange, bis sie fein gemahlen waren. Ya erzählte uns, dass in Thailand die Mädchen schon als Teenager beim Mörsern helfen. Das sei eine ideale Meditationsmethode, um den Monkey im Kopf zu zähmen. Und tatsächlich hat das Mahlen der Gewürze etwas Meditatives.

Koh Chang ist der ultimative Thailand Tipp
Diese leckeren Thai-Gerichte haben wir gekocht.

Food Night Market

Der Nachtmarkt findet immer abends in der White Sand Beach Street statt. Hier kannst du durch die belebte Straße schlendern und dich durch die thailändischen Köstlichkeiten schlemmen. Wenn du dich traust. Ich als Vegetarierin habe nicht alles probiert, meine Familie war total begeistert von den vielen Leckereien.

der Nachtmarkt ist ein top Thailand Tipp
Auf dem Nachtmarkt gibt es alles – von Maiskolben bis hin zu Octopus…

Night Food Market als Thailand Tipp

Elefantenreiten Thailand

Elefantenreiten in Thailand gehört irgendwie dazu. Wo sonst kann man auf den sanfte Riesen die Natur erkunden? Was mir wichtig war: Wir haben uns ein Elefantencamp gesucht, das seine Tiere gut behandelt. Sie waren weder angekettet noch wurden sie geschlagen oder zu Kunststücken animiert. Die Elefanten standen bei unserer Ankunft frei auf einer grünen Wiese. Für den Ausflug durften wir aufsitzen und dann ging es entspannt los. Der Elefanten-Trip dauerte ca. 2 Stunden. Wir ritten durch den Dschungel zu einer Badestelle. Dort durften die Tiere baden – wer wollte, konnte sitzen bleiben und quasi mit baden. Danach ritten wir wieder zurück. Bei unserer Ankunft begrüßte uns ein Baby-Elefant – ebenfalls nicht eingesperrt. Daher kann ich diesen Anbieter für ein Elefantenreiten in Thailand absolut empfehlen.

Eco Elefantenreiten ist ein super Thailand Tipp
Wenn Elefantenreiten dann bitte nur Eco.

Schnorchel Tour

Was wäre ein Thailand Urlaub ohne die vielen schönen Inseln zu besuchen? Von Koh Chang aus kannst du mit zahlreichen Anbietern einen Schorchel-Schnorchel-Trip inklusive Insel-Hopping buchen. Wir haben bei unserem Schnorchel-Ausflug die Inseln Koh Khlum und Koh Wai besucht.

Auf Koh Chang gibt es viele Anbieter so genannter Around Island-Touren, Bootstrips, die mehrere Schnorchel-Stopps beinhalten. Üblicherweise werden auf einer ganztägigen Tour ab Koh Chang drei bis fünf Nachbarinseln angesteuert. Dazu gehören oft Koh Klum, Koh Rang, Koh Wai oder Koh Yak. Die gängigen Preise für eine GanzTagestour bewegen sich zwischen 600 und 900 Baht (13 bis 20 Euro), je nach Anzahl und Entfernung der Inseln.

Wir wurden morgens von einem Boot abgeholt und waren den ganzen Tag unterwegs. Immer wieder gab es Snacks, Getränke, Früchte und andere Erfrischungen. Bei strahlendem Sonnenschein schipperten wir so durchs Inselparadies. Das Panorama war postkartentauglich – ein Traum! Auf unserer Tages-Tour legten wir drei Stopps ein. Hier konnten wir entweder einfach im paradiesisch schöne Wasser schwimmen oder die schöne Unterwasserwelt erkunden. Wir sahen bunte kleine bunte Fische, Korallen und sogar einen Kugelfisch.

Eine Schorcheltour von Insel zu Insel ist der ultimative Thailand Tipp
Blaues Wasser und viele bunte Fische bei der Schnorchel- & Badetour
Thailand Tipp Insel-Tour
Mit diesem prächtig geschmückten Schiff sind wir von Insel zu Insel geschippert.

Strand-Tipps für Koh Chang in Thailand

Die Strände auf Kuh Chang sind wie aus dem Bilderbuch. An manchen Stränden ist etwas mehr los, an anderen ein bisschen weniger – insgesamt sind die Strände auf Koh Chang eher nicht überfüllt. Hier findet jeder sein kleines Strand-Paradies. Es gibt wirklich viele Strände auf Koh Chang. Folgende Strand-Strand-Tipps kann ich empfehlen:

White Sand Beach ist der top Thailand Tipp
White Sand Beach – Auf dieser Schaukel saß ich oft.

White Sand Beach

Der White Sand Beach war für mich der schönste Strand auf Koh Chang: Feiner weißer Sandstrand, Palmen und kristallklares Wasser. Wenn du schon hier bist, solltest du den Nachtmarkt besuchen. Jeden Tag von 17:00 bis 22:00 Uhr werden auf der Hauptstraße hinter dem Strand thailändische Spezialitäten verkauft. Einfach mal alles durchprobieren. :) Danach kannst du dich in eine der vielen Strand-Bars oder Restaurants setzen und quasi direkt auf dem Strand leckeren Fisch essen oder eben Cocktail trinken.
Tipp: Am White Sand Beach befinden sich auch viele sehr gute Hotels. Daher ist hier auch etwas mehr los. Wenn du den Strand in Richtung Norden entlang läufst, findest du wunderschöne Strand-Bungalows. Hier ist weniger los.

Lonely Beach

Der Lonely-Beach ist ein regelrechter Backpacker-Strand. Hier befinden sich nämlich viele Hotels und einfache Holzhütten am Strand. Der Strand selbst ist etwas schmaler als der White Sand Beach, dennoch wunderschön. An diesem Strand finden abends viele Parties statt. Für feierfreudige Backpacker also genau richtig.

Kai Bae Beach

Etwas südlicher befindet sich im gleichnamigen Ort der Kai Bae Beach. Hier kannst du wunderbar baden und mit etwas Glück sogar Elefanten beim Baden beobachten. Manchmal gibt es hier Algen, der Strand ist aber trotzdem wunderschön und es ist nicht viel los.

Tipp: Kayak ausleihen und zur Insel Koh Man Nai paddeln. Die Fahrt dauert ca. 20 Minuten und du hast einen echt schönen Blick auf oh Chang.

Hotel Tipp Koh Chang

Wir haben im Bamboo Hotel Koh Chang gewohnt. Die Zimmer waren geräumig und sauber und die Anlage immer gepflegt. Die Zimmer gruppieren sich um einen Pool, der abends beleuchtet ist. Das Frühstück ist einfach aber ok. Was sehr schön ist: Man wohnt direkt am White Sand Beach und ist in wenigen Schritten im Sand. Abends werden Tische auf dem Strand aufgebaut, sodass du bei Sonnenuntergang essen kannst.

Thailand Tipp Koh Chang

Koh Chang selbst

Die Insel Koh Chang selbst ist vielleicht der beste Thailand Tipp. Beim Schlendern durch die Straßen und beim Erkunden der Traumstrände lohnt sich ein Blick hinter Zäune und in Hauseingänge. Denn dort entdeckst du das wirklich untouristische Thailand. Kleine Schreine, Figuren, Blumenschmuck und anderes aus dem Alltag in Thailand.

Thailand Wetter – Beste Reisezeit auf Koh Chang

Wir waren im Februar in Thailand unterwegs, da es zu dieser Zeit warm und regenfrei ist. Das Wetter in Thailand wird durch den Monsun beeinflusst, es herrscht ein so genanntes tropisch-monsunales Klima. Die kühlere Zeit ist in der Regel die Zeit November bis Februar (wobei es jetzt immer noch warm ist), die wärmere Jahreszeit von März bis Mai. Von Juni bis Oktober würde ich nicht unbedingt nach Koh Chang reisen, denn dann ist Regenzeit und man muss mit mehr Regen rechnen als in den anderen Monaten. Wobei es sich hier auch nur um einen kurzen Niederschlag handeln kann. Ich war auch schon in der Regenzeit in tropischen Ländern unterwegs und es hat nicht oft geregnet.